Mitgliederversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Artland

Datum des Artikels 02.02.2016

Der Vorsitzende der MIT- Artland Dietrich Keck hatte zur Mitgliederversammlung 2016 in das Restaurant Heuhotel Hildebrand eingeladen.

Nach der Begrüßung gab er den Jahresrückblick.

Er berichtete, dass die MIT-Artland aktuell 52 Mitglieder hat und damit in 2015 sechs neue Mitglieder gewinnen konnte, ein Mitglied ist auf Grund eines Berufswechsels ausgeschieden.

Neben diversen Vorstandssitzungen waren die Mitglieder zahlreich zu dem Gespräch mit dem Samtgemeindebürgermeister Klaus-Peter Poppe erschienen. Hier wurde die Wirtschaftspolitik der Samtgemeinde hinterfragt und Wünsche an die Politik geäußert.
Die Besichtigung der Ahrenhorster Edelfisch GmbH gab einen tiefen Einblick in ein ganz spezielles Geschäft mit dem Waller.

Bei der Besichtigung des St. Sylvesterstiftes anläßlich des 150jährigen Jubiläums der Gründung des Stiftes wurde intensiv über die Pflege im demographischen Wandel diskutiert und einiges an neuen Erkenntnissen mit nach Hause genommen.
Besonders intensiv hat der Vorstand der MIT-Artland an den Vorbereitungen zur Durchführung einer Leistungsschau des Artlandes gearbeitet, die Werbegemeinschaften des Artlandes angesprochen und ebenfalls für das Thema begeistert. Eine Projektgruppe mit Einbindung der Verwaltung wurde etabliert und hat bereits in 2015 die ersten Schritte in Richtung Messe unter dem Titel „Wir sind Artland“ unternommen. Am 10. und 11. Juni 2017 wird es diese Messe im Artland, für das Artland, geben.

In der Vorschau auf 2016 ging Dietrich Keck auf die bereits feststehenden Termine, wie Politikergespräche mit der CDU-Artland im Februar und dem jährlichen Gespräch mit dem Samtgemeindebürgermeister im April ein. Weiterhin steht  die Besichtigung der Alfsee GmbH und einer Brauerei auf dem Programm.

Besondere Anstrengungen sind sicher auch in 2016 für die Unterstützung und Mithilfe des Veranstalters der Leistungsschau in 2017 erforderlich.

Mitgliederwerbung und Ausbau des Netzwerks zur Stärkung der Wirtschaft sind wie jedes Jahr auch 2016 erforderlich. Details werden auch immer auf der WEB-Seite der MIT unter www.mit-osnabrueck.de in der Rubrik Artland veröffentlicht. Mit dem Aufruf an die Mitglieder die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung sich für das Artland einzusetzen, beendete der Vorsitzende Dietrich Keck den offiziellen Teil und gab das Buffett frei.